Terrassensaison!
Wann immer die Temperaturen es erlauben, platzieren wir Euch gerne auf der Restaurantterrasse.

HIER RESERVIEREND

ÖFFNUNGSZEITEN

MO – SO ab 12:00

RESERVIERUNGEN

Tisch bis 20 Personen

030 585822492

GRUPPEN-ANFRAGEN

MEHR DAZU

ÖFFNUNGSZEITEN

MO – SO ab 12:00

GRUPPEN_ANFRAGEN

Restaurant

Wir sind täglich ab 12:00 für Euch da – egal ob Lunch, Kaffee & Kuchen oder Abendessen, der Spreeblick ist immer inklusive. Ab 17:00 startet unsere Abendkarte mit einer Auswahl saisonaler Küche aus aller Welt. Viel Veggie, viel Vegan, aber auch Fisch & Fleisch. Ein stadtbekannter Klassiker: Unsere berühmte original-italienische Steinofenpizza. Aus diesem Grund läuft der Pizzaofen bei uns auch ganztägig.
 
Von kleinsten Tischreservierungen wie Valentins-Dates bis hin zu großen Tafeln für Geburtstage oder Weihnachtsdinner – Platz haben wir genug. Also schnappt Eure Family, Freunde oder Kolleg*innen und reserviert Euch eine lange Tafel unter der Discokugel!  

Lunch

MO – FR | 12:00 – 15:00 

TAGESKARTE

KW 29 >>  15-20. Juli
Montag
Käsespätzle | bunter Salat 
wahlweise mit Crudo
Crème Brulée

Dienstag
Bowl mit Hummus | Salat 
Hähnchen oder Halloumi
Crème Brulée

Mittwoch
Wassermelonensalat | Feta | Minze
Focaccia | wahlweise mit Merguez
Tartelette Philadelphiacreme

Donnerstag
Ceviche | Fisch oder Champignons
Tartelette Philadelphiacreme

Freitag
Fruchtiger Gazpacho | Burratina Focaccia
Crème Brulée

Anfragen & Anlässe

Ihr seid mehr als 20 Personen? Kontaktiert uns und wir stimmen entsprechend alle wichtigen Punkte für Eure Reservierung ab.

Ist der Rahmen eher formal, servieren wir auch gern ein Menü klassisch in mehreren Gängen. Weitere Extras wie ein Cremant Empfang zum Anstoßen, ein ganzer Geburtstagskuchen zum Dessert, üppige Blumensträuße, prallgefüllte Ballons, Eiswannen mit Drinks für Ihre Gäste oder lieber gleich eine eigene Bar können wir gern im Vorfeld abstimmen. Nutzt dafür bitte unser Formular unter Reservierungen.

Küche

Unsere Küche ist weltoffen, saisonal und frisch. Gerne servieren wir Eure Speisen zum Teilen family-style oder stellen für Gruppen ein passendes Menü zusammen. Für jede:n Geldbeutel und Geschmack ist etwas dabei. 

Wir haben regelmäßig in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt Gastköch*innen aus teils entlegenen Fine Dining Küchen bei uns zu Gast. So sammeln wir immer mehr bleibende kulinarische Erinnerungen auf unserer Speisekarte.

Freut euch im Juli auf das ‚Dinner of Return‘ von und mit Chef Kabui! und Am 18. Juli kreiert er ein saisonales veganes Dinner, bei dem ihr seinen afrofuturistischen Ansatz einer bewussten Küche kennenlernt.
>
>Hier buchen<<

Tongue and Throat Memories

Mit der Programmreihe Tongue and Throat Memories erkundet und teilt das Haus der Kulturen der Welt In Gastfreundschaft geteiltes kulinarisches Wissen. Gemeinsame Mahlzeiten können durch den Austausch über kulinarische Traditionen und Kenntnisse Erinnerungen des Gaumens anregen. 

In den kommenden fünf Jahren sind Köch*innen aus verschiedenen Kulturen in unserer Küche zu Gast. 

Jede Köchin, jeder Koch kreiert eine besondere Speisekarte. Das Essen wird mit Programm – Film, Performance, Musik, Literatur oder Gespräche –  begleitet.

NEXT CHEF

Njathi Kabui

Njathi Kabui is a chef with a passion for food justice, a leading expert in food literacy, a medical anthropologist, and an organic farmer. He is actively involved in promoting food literacy as a public speaker, writer, and a social commentator. Chef Kabui regularly appears on Inooro, one of the most popular radio stations that broadcasts in Gíkùyù (his native language) as well as on international media.
Chef Kabui has worked across many areas of the food sector, including farming, marketing, and food app design, reaching 
the consumer’s plate through his advocacy and eclectic food workshops and dinners that have taken place on farms as well as at non-profits, museums, academic institutions, and corporate events.

Chef Kabui has designed his own cuisine that he calls Afro Futuristic Conscious Cuisine and the approach of which addresses issues relating to climate change, health, and food justice. As an extension of this practice, in 2016 Chef Kabui set up the Kenya Food Literacy & Sustainability Center, which has a village and urban branch that establish farms and creates spaces to reflect on food. Chef Kabui is committed to steering a paradigm shift of food literacy in his network of chefs, writers, and activists, while also working keenly with marginalized groups and communities in an effort to empower them on food issues. 

In the frame of the curated dinner on July 18th, Chef Kabui serves a menu entirely built around organic food of the season. Guests are invited to experience a three course vegan menu proposition conceived as a contribution to the Consuming phase of Participatory Planet. 
. . .

Im Rahmen von Tongue and Throat Memories und A Participatory Planet

 

 

 

Sioux Chef Sean Sherman

LAST CHEF: Sean Sherman aka Sioux Chef Der in Pine Ridge, South Dakota (USA), geborene Sean Sherman, auch bekannt als „Der Sioux-Chef“, lässt seit drei Jahrzehnten kulinarische Traditionen Indigener Völker

Weiterlesen »

Chef Paul Toussaint

LAST CHEF Paul Toussaint 11.-13. August 2023 Geboren und aufgewachsen in Jacmel, Haiti, zog Paul Toussaint im Alter von 20 Jahren nach Kanada, um Jura zu studieren, war aber kein

Weiterlesen »

Chef Fatmata Binta

LAST CHEF Fatmata Binta Gewinnerin des „Basque Nobel Culinary World Prize“ 2022Gewinnerin des „Best Chef Rising Star Award“ 2021Gründerin und CEO der Fulani Kitchen Foundation Diese preisgekrönte Küchenchefin, geboren und

Weiterlesen »